Zustimmung erfolgt: JAF-Gruppe ist der neue Eigentümer von Skanditrä

Die Zustimmung der rumänischen Wettbewerbsbehörde ist am 15. Dezember 2015 erfolgt – die internationale JAF-Gruppe mit Stammsitz in Stockerau ist nun seit 21. Dezember 2015 der neue Eigentümer des schwedischen Unternehmens „Skanditrä“ mit Sitz in Kalmar.

Der Schwerpunkt von Skanditrä liegt im Handel von Decklamellen sowie Laubholz-Zuschnitten für die Parkettboden-Industrie. Die wichtigsten Absatzmärkte sind Europa und Asien. Das schwedische Unternehmen wurde im Jahr 1941 gegründet und unterhält ein Außenlager in Sopron/Ungarn.