J. u. A. Frischeis Kroatien

Starker Aufschwung
 

Durch die Beteiligung an einem Holzhandelsunternehmen in Zagreb ist Frischeis im Jahr 1999 in den kroatischen Markt eingestiegen. Ein Jahr später wurden die Anteile abgegeben und die Liegenschaft in Velika Gorica zusammen mit 30 Mitarbeitern übernommen. Die ersten Jahre konnte man sich über einen guten Markt und ein Spitzen-Wachstum freuen. 2005 wurde die Filiale in Rijeka in Betrieb genommen, 2008 folgte die Eröffnung des Standorts in Sibenik. Doch im Jahr darauf kam der Einbruch der Wirtschaft, dessen Auswirkungen noch heute spürbar sind.

Potenziale nutzen
 

Auch wenn es in Kroatien noch einige wirtschaftliche Herausforderungen zu meistern gilt, konnte Frischeis Kroatien den Marktanteil vergrößern und ist erneut Marktführer. Das Hauptgeschäft bringt der Tourismus mit zahlreichen Investitionen in Hotels und Urlaubsanlagen. Zum Erfolg trägt auch die Lagerfläche von 100.000 m² bei, von denen 10.000 m² auf Hallen entfallen. Dadurch wird eine hohe Anzahl an prompt verfügbaren Holzprodukten gewährleistet. Zur Sicherung der Marktführerschaft will man in Zukunft weiterhin Potenziale nutzen und die Kundenbeziehungen intensivieren.

Niederlassungen in Kroatien

Velika Gorica

J.u.A. Frischeis d.o.o.
 

Ljudevita Posavskog 49
10410 Velika Gorica
+385 1 622 38 53
+385 1 622 38 61
frischeis@frischeis.hr
 
Lager, Schauraum, Terrassenausstellung, Büro, Verwaltung
 
Sitz der kroatischen Firmenzentrale

Šibenik

J.u.A. Frischeis d.o.o.
 

Industrijska zona Podi bb
22000 Šibenik
+385 22 467 615
+385 22 466 045
frischeis@frischeis.hr
 
Lager, Schauraum, Terrassenausstellung, Büro

Škrljevo-Rijeka

J.u.A. Frischeis d.o.o.


Kukuljanovo bb, Industrijska zona
51223 Škrljevo-Rijeka
+385 51 251 323
+385 51 503 227
frischeis@frischeis.hr

Lager, Büro

Solin

J.u.A. Frischeis d.o.o.

 
Zoranićeva 83
21210 Solin
phone: +385 (21) 585-894
frischeis@frischeis.hr
 
Lager, Boden- und Plattenausstellung, Büro

UNSER SORTIMENT
Bei JAF finden Sie ausschließlich qualitative Produkte namhafter Hersteller. Und das 20 000 Mal.